Pädagogisches Qualitätsmanagement (PQM) an der DSV

Im Oktober 2016 wurde die DSV von einem Inspektorenteam aus Deutschland geprüft. Unsere Schule erreichte bei dieser sog. Bund-Länder-Inspektion (BLI) ein Ergebnis, auf das die ganze Schulgemeinde stolz sein kann: Wir sind auch weiterhin eine „exzellente deutsche Auslandsschule“.

Die Steuergruppe als zentrales Organ des pädagogischen Qualitätsmanagements, die sich aus Vertretern von Kindergarten, Grundschule, Gymnasium, Schulleitung, Vorstand, Eltern- und Schülerschaft zusammensetzt, führte ihre Arbeit nach der Inspektion fort, analysierte die Ergebnisse der BLI und überführte diese in ein Arbeitsprogramm. Innerhalb des Qualitätszyklus folgten ein Bilanzbesuch 2012 und ein Peer Review 2014, die weitere Aufschlüsse über die Entwicklung der Schule gaben. Diese flossen in die Arbeit an einem neuen Schulprogramm ein, das im Juni 2016 zusammen mit einem erweiterten Leitbild verabschiedet wurde.

Mitglieder der Steuergruppe

Britta Borgmeyer, Mathematik (Fachleitung GS), Deutsch, Kunst, Sport, Sachkunde, Grundschule (OLK)

Christian Grau (PQM-Beauftragter), Englisch, Geschichte, Unterrichtsmoderator, Mitarbeit Schulleitung, Gymnasium (OLK)

Barbara Maas-Gilak, Englisch und Französisch (Fachleitung), Gymnasium (ADLK)

Alfonso Natividad, Ciencias Sociales (Fachleitung), Gymnasium (OLK)

Christina Nell, Leitung Kindergarten und Vorschule (OLK)

Peter Seidelmann, Musik (Fachleitung), stellvertretender Schulleiter, Gymnasium (ADLK)

Ingo Sodenkamp, Vorsitzender des Schulelternbeirats

Ansprechpartner im Vorstand: José-Vicente Oliver

Aktuell arbeiten wir an den folgenden Entwicklungsschwerpunkten:

  • Sprachausbildung Deutsch (ESP I)
  • Medienkompetenz (ESP II)
  • Individualisierung (ESP III)
  • Raum, Zeit und Ressourcen (ESP IV)

Leitbild

pdf  Leitbild

Schulprogramm

pdf  DSV_Schulprogramm_dt