Känguru-Wettbewerb

kanguru-2018-preisverleihung

Am 22. März 2018 sprang an der Deutschen Schule Valencia das Känguru der Mathematik durch viele Klassen und bereitete den Schülern unserer Schule wie auch rund sechs Millionen Schülern weltweit rauchende Köpfe. Die Aufgaben des Wettbewerbs lassen sich teilweise mit mathematischem Werkzeug lösen, oftmals braucht man aber auch Knobelgeschick oder die Fähigkeit, die unmöglichen Antworten geschickt auszuschließen. Es ist also keineswegs gesagt, dass bei diesem Wettbewerb automatisch die „Mathecracks“ gewinnen.

Über einen Sonderpreis freuen durften sich in diesem Jahr Alejandro Urchueguía Silvestre, Juan Pascual Burgoyne (er hat die meisten Aufgaben in Folge richtig gelöst und das begehrte Känguru-T-Shirt erhalten), Juan López Peiró, Arian Daemi Kohl und Roman Altenweg. Herzlichen Glückwunsch.

Im nächsten Jahr wird das Känguru wieder pünktlich nach den Fallasferien bei uns eintreffen.

Thilo Pfeiffer, für die Mathefachschaft