Jugendmusiziert

1

Die Tage, die wir bei Jugend Musiziert in Barcelona verbracht haben, waren wirklich schön und bereichernd für uns in jeder Hinsicht. Wir haben jeden Tag vieles unternommen. Unter anderem haben wir den Wertungen anderer TeilnehmerInnen zugehört, für unseren Auftritt geübt, gemeinsam musiziert, an den Workshops (Chor oder Orchester) teilgenommen, …

Darüber hinaus kann man in diesem Wettbewerb immer (es war mein 7. Landeswettbewerb!) sehr interessante Leute kennenlernen, aus der eigenen oder aus anderen Schulen. Der Austausch mit anderen Schülern ist ein wesentlicher Teil des Wettbewerbs. Man findet sich nach dieser Woche zu einer grossen Familie zusammen, die jedes Jahr immer weiter wächst.

Musik verbindet Personen, und umso mehr, wenn man miteinander übt, reist, und Erlebnisse teilt. Jugend Musiziert gibt uns als Schüler die Möglichkeit, das Ergebnis unserer beharrlichen Arbeit zu zeigen, und unsere Leidenschaft mit anderen TeilnehmerInnen teilen zu können. Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen.

Herzlichen Dank an die Deutsche Schule Barcelona, die Gastfamilien und an Pepa Bravo und Herrn Seidelmann!

Mar Valor, 12-1